Ammersee 2018

Tolles Wetter, 12 Boote am Start, 4 Wettfahrten und eine „Nottaufe“!

Am Donnerstagnachmittag wurde das neue Schiff von Beate und Reiner Herget mit den letzten Beschlägen ausgerüstet und vermessen, so dass es dann am Freitag zur Jungfernfahrt zu Wasser gelassen wurde, nicht ohne das vorher noch durch die Seglerkameradinnen und -kameraden notgetauft wurde, denn ein Schiff ohne Namen ist ein schlechtes Omen!

Und da Reiner nicht mal mehr Zeit fand um den ganzen Baustellendreck ordentlich abzuwaschen, fand sich auch schnell ein Name: „ Dirty Herry“, mit E wie hErget.

Und hier die stolze Eignerin:

Nachdem der Freitag dann dem Flautengott geopfert wurde, konnten wir am Samstag und Sonntag 4 gute Läufe Segeln.

Die Ergebnisse:

Stadtmeisterschaft 2018 in Duisburg beim DuYC

Ranglistenwettfahrten mit 11 S-Kreuzern sowie Stadt- als auch Landesmeisterschaft NRW

Die 6-Seenplatte präsentierte sich von ihrer besten Seite. Tolles Wetter und relativ konstanter NO-Wind (für Duisburger Verhältnisse) mit 3-4 Bft bescherten den Seglerinnen und Seglern am Samstagnachmittag drei spannende Wettfahrten. Leider reichte der Wind am Sonntagmorgen nicht zum Segeln, so dass es bei den drei Läufen blieb.

wir gratulieren:

  • Platz 1 der RL-Wettfahrt und damit Sieger der Serie: Sven Düsener PSV und Katrin Adloff HYC, GER 455
  • Stadtmeister & NRW-Landesmeister: Martin Offergeld und Christian Schmidt, beide DUYC, GER 343
  • Platz 1 der B-Wertung: Kai Cording und Axel Schwarz-Scholten, beide DUYC, GER 339

Hier die Ergebnisliste und einige Impressionen.

Von links nach rechts: Platz 2: Helmut Götz & Rainer Altvater, Platz 1: Katrin Adloff & Sven Düsener, Platz 3: Wilhelm Beckmann & Dirk Escher
Stadtmeister und NRW-Landesmeister: Christian Schmidt & Martin Offergeld (von Lks)
Revierobmann Martin Offergeld überreicht die B-Wertungs-Wanderpokale an Kai Cording
Sechs Sechzehner

Vorschoterhochzeit des Jahres 2018

Julia und Helge sind nun verheiratet!

Julia Schmale (geb. Müller) Vorschoterin auf der GER 455 Schneller Schwan und Helge Schmale, Vorschoter auf der GER  384 Queen Mum segeln nun gemeinsam durchs Leben. Am 14.04.18 gaben sie sich im Schulauer Fährhaus in Wedel, natürlich standesgemäß an der Schiffsbegrüßungsanlage von Hamburg, das Ja-Wort. Und damit das auch ordentlich hält, waren neben zahlreichen Gästen auch die jeweiligen Steuerleute der beide anwesend: Doris Beckmann und Thomas Megedoth.

Wir wünschen von dieser Stelle aus alles Liebe und Gute und gratulieren recht herzlich.